Kläranlage Treuchtlingen

Ziel der Umbaumaßnahme war ein optimiertes Energiemanagement das auf die örtlichen Bedingungen abgestimmt ist und möglichst wenig Energierückspeisung ins Netz gewährleistet.

Die besondere Herausforderung war die Verknüpfung von:

  • Wechselndem Energiebedarf
  • Produktionsabhängigem Klärgasvorrat
  • Leistung der Photovoltaikanlage

Es wird so wenig wie möglich in den laufenden Reinigungsprozess eingegriffen. Die optimale Energieverteilung wird durch intelligente Lastumverteilungen zwischen den getrennten Netz- und Generatorverteilsystemen erreicht.

Die ca. 30 Jahre alte BHKW-Steuerung wurde komplett ersetzt. Die Steuerung und Regelung erfolgt über eine neue speicherprogrammierbare Steuerung (SPS), diese wurde über Netzwerk in das vorhandene SPS- und Prozessleitsystem eingebunden.

 


BHKW Steuerung mit Energiemanagement

© 2018 Elektro Hofmockel
Wir benutzen Cookies

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.